• Lügendetektor für Erweckungen: Für die Täuschung gewappnet

    Für die Täuschung gewappnet

    (bild: matt valentine – shutterstock.com)

    Für die Endzeit ist eine große Erweckung vorhergesagt. Doch es ist gut, wenn man sich schon mal mit den richtigen Kriterien vertraut macht, damit man sich nicht von einer Fälschung mitreißen lässt. von Ellen White

Donnerstag, 07 Dezember 2017 – 10:56 Uhr

Lügendetektor für Erweckungen: Für die Täuschung gewappnet

Für die Täuschung gewappnet

(bild: matt valentine – shutterstock.com)

Für die Endzeit ist eine große Erweckung vorhergesagt. Doch es ist gut, wenn man sich schon mal mit den richtigen Kriterien vertraut macht, damit man sich nicht von einer Fälschung mitreißen lässt. von Ellen White

 Echte Erweckung

  • Wort Gottes wird gewissenhaft gepredigt.
  • Das Gewissen der Sünder wird lebendig.
  • Licht scheint in die geheimsten Seelenwinkel.
  • Tiefes Schuldbewusstsein ergreift Herz und Sinn.
  • Seelenangst packt einen.
  • Jesus wird als einziger Ausweg erkannt.
  • Hingabe und Vergebung wird erlebt.
  • Was einst gehasst, wird jetzt geliebt, was einst angenehm, wird jetzt verabscheut.
  • Stolze und Rechthaber werden sanftmütig und demütig.
  • Eitle und Arrogante werden bescheiden und zurückhaltend.
  • Kritiker werden respektvoll, Trinker nüchtern, Hemmungslose rein.
  • Weltliche Moden und Schmuck werden abgelegt.
  • Wesenswandel und neuer Lebensstil
  • Beten und Ringen um die Errettung von Seelen
  • Selbstverleugnung, Opferbereitschaft
  • Keine Angst vor Spott und Leid

Falsche Erweckung

  • Großer Anklang
  • Viele Bekehrungen
  • Großer Zuwachs in den Kirchen und Gemeinden
  • Kurzes Auflodern, hinterher dichtere Finsternis als zuvor
  • Fantasie wird angesprochen, Gefühle angeregt.
  • Liebe zu Neuem und Aufregendem befriedigt
  • Bekehrte haben wenig Verlangen nach biblischen Wahrheiten.
  • Gottesdienste müssen Aufsehen erregen, um attraktiv zu sein.
  • Botschaft an den nüchternen Verstand bleibt ohne Anklang.
  • Hochmut und Weltliebe wird nicht entsagt.
  • Keine Selbstverleugnung und Leidensbereitschaft
  • Ausflüge (Abenteuer), Schauspiele (Konsum), Basare (Kommerz), schicke Häuser (Dekoration), Selbstdarstellung (Show) verbannen Gottes Gedanken.
  • Gottes Gesetz gilt als nicht verbindlich.
  • Bekehrung und Heiligung werden falsch verstanden.
  • Frömmigkeitsmaßstab stark gesenkt
  • Bequeme Religion ohne Trennung von der Welt
  • Glaube nur, und du wirst den Segen erhalten!

Nachzulesen in Kapitel 27 Der große Kampf/Konflikt, von Ellen White (Great Controversy 461–473)

Zuerst erschienen in: Unser festes Fundament, 2-1999 


Mehr auf HOFFNUNG WELTWEIT

Witwen und Waisen betreuen: Der rechte Gottesdienst
Der vergessene Ansatz: Wie studiert man die Bibel?
Vom Engel besucht: William Miller und sein Auftrag
Tief in meinem Inneren: Wer bin ich? Wer darf ich sein?
Prüft alles: YouTruth?
Rechtfertigung und Heiligung entschlüsselt: Evolution oder Schöpfung?
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung