• Dein Name werde geheiligt (2/7): Darf man Gottes Namen aussprechen?

    Darf man Gottes Namen aussprechen?

    film1Das Tetragramm, die jüdische Tradition und Martin Luther. Von Kai Mester

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

Dienstag, 28 Januar 2020 – 13:06 Uhr

Überlegungen zum VATER UNSER: Herr, lehre uns beten

Herr, lehre uns beten

film1

Schon die Jünger Jesu bewegte die Frage, wie man sich Gott im Gebet nahen kann.

Als Antwort auf ihre Bitte, sie beten zu lehren, erhielten sie von Jesus das VATER UNSER. Sebastian Lorenz

 

Schon die Jünger Jesu bewegte die Frage, wie man sich Gott im Gebet nahen kann.

Als Antwort auf ihre Bitte, sie beten zu lehren, erhielten sie von Jesus das VATER UNSER.

Dieser Beitrag möchte uns zum Nachdenken anregen, welche tiefen Gedanken dieses besondere Gebet trotz der wenigen Worte in sich birgt.

Länge: 19 Minuten

Sehen Sie bei Bibelstream.org


Mehr auf HOFFNUNG WELTWEIT

Gebet um Vergebung und Hilfe: Die nötige Wende
Von Haus zu Haus: Am Kamin wie Jesus und Paulus
Luthers Trennung von Rom: Alles begann in der Kindheit
Tawbuid-Projekt auf Mindoro: Träume und Visionen
Fürbitte für die Generalkonferenz in San Antonio: Ich aber bete! (Psalm 109,4)
Überlebender eines Schicksalsschlags erzählt – Unleugbar (Teil 5) : Gebrochen
Wie man Gottes Stimme erkennt: Botschaften, die nur für dich gedacht sind
Ein aufrüttelndes Gebet: Zerbrich uns, HERR!
Überlebender eines Schicksalsschlags erzählt – Unleugbar (Teil 12): Staunend anbeten
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung